www Giro d'Italia 2010 am Kronplatz in Südtirol
Urlaub - Südtirol - Dolomiten Urlaub - Südtirol - Dolomiten
 
Wellnesshotels Familienhotels Wanderhotels Skihotels Bikehotels Motorradhotels
Wellnesshotels Familienhotels Wanderhotels Skihotels Bikehotels Motorradhotels

Unterkunftssuche:

Newsletter


E-Mail


 

Cookies
Datenschutz |Impressum ©
Webdesign by SiMedia
MwSt.-Nr. IT02365710215
   
FacebookTwitter



Der Giro d’Italia 2010 gastiert in Südtirol – am Kronplatz

zurück

Der Giro d’Italia 2010 gastiert in SüdtirolDieses Jahr wird der Giro d'Italia im Zuge seiner 93. Ausführung wieder durch Südtirol führen. Am 25. und 26. Mai 2010 findet – wie schon 2 Jahre zuvor – die 16. Etappe, das Bergzeitfahren auf den Kronplatz, statt. Am nächsten Tag geht es weiter von Bruneck nach Peio.
Der Giro „würzt“ immer wieder sein Programm mit kräftezehrenden Etappen innerhalb des Südtiroler Berglandes. So wird auch heuer das Bergzeitfahren auf den Kronplatz im Repertoire der beliebten Radrundfahrt sein. Für die Radsportler gilt es also, sich am 25. Mai auf der 13 Kilometer langen Strecke ausgehend von St. Vigil zu behaupten; obendrein wird auf dem letzten Drittel der Strecke – eine Schotterpiste – eine maximale Steigung von 24 Prozent zu bewältigDer Giro d’Italia 2010 Südtirol – Kronplatzen sein. Es verwundert also kaum, dass dieser Abschnitt gemeinsam mit den Teilstrecken bei Zoncolan und dem Gaviapass zu den Königsetappen des Giro d'Italia 2010 gehört. Am Tag danach startet der 17. Teil der Tour von Bruneck nach Peio.
Wenn das Wetter mitspielt – im Gegensatz zu 2008, wo aufgrund von Schneefall die Strecke verkürzt werden musste –, wird der diesjährige Giro d’Italia mit Sicherheit das Ereignis des Jahres für alle Fahrradbegeisterten. Und für all jene, die es noch werden wollen.

Weitere, allgemeine Infos zum Giro d'Italia finden Sie ebenso auf Wikipedia, der Online-Enzyklopädie.

Angebote  

Betriebe in Südtirol, Dolomiten

Unterkünfte in Südtirol, Dolomiten